Wohnbebauung Arnulfstraße
1. Januar 2011
Haus Vorster
1. Januar 2013
Denkmalpflege / Wohnen

Denkmalgeschützte Villa

2013, Pöcking

Denkmalgeschützte Villa am Starnberger See


Auftraggeber
privat

erbrachte Leistung
Lph 1-9

Projektdaten
NGF: 720 m² / BRI: 13632 m³

Baukosten
€ 2,5 Mio

Fertigstellung
2013
VillaRiccius_02
VillaRiccius_09
VillaRiccius_03
VillaRiccius_08
VillaRiccius_05
VillaRiccius_04

Kontext

Die 1898 von Leonhard Romeis erbaute Villa Riccius ist mit seinen mittelalterlichen Stilelementen der historisierenden Spätromantik verpflichtet. Der Baukörper wird von einem hohen gotisierenden Treppengiebel und einem starken runden Treppenturm beherrscht.
Ursprünglich freistehend und weithin sichtbar am Hang positioniert, ist der ehemalige Park heutzutage bis auf einen knappen Umgriff reduziert. Der Blick auf den See ist aber nach wie vor gegeben.

Aufgabe

Nach langem Leerstand galt es die Substanz denkmalgerecht zu restaurieren und gleichzeitig sie nach heutigen Ansprüchen zu einem repräsentativen Wohnhaus für eine Familie umzubauen.

Die adäquate Verbindung von historischen Stilelementen und zeitgemäßen gestalterischen Ansprüchen führt zu einem modernen Wohngefühl in historischem Kontext. Eine zusätzliche Herausforderung lag in dem Einbau modernster Haus- und Sicherheitstechnik unter Berücksichtigung der denkmalgerechten und gestalterischen Ansprüche.
E 100 A1 GRUNDRISSE, ANSICHT _
E 100 A1 GRUNDRISSE, ANSICHT _