Deichstetter Haus Iffeldorf
1. Januar 2016
Hotels

Hotel Marina, Seerestaurant

2017, Bernried
MarinaBernried_14
MarinaBernried_12
MarinaBernried_10
MarinaBernried_08
MarinaBernried_05
Eine Hotelanlage am Starnberger See mit einem Restaurant am Segelhafen gelegen war in die Jahre gekommen.
In den 60er Jahren als Seglerheim mit Casino erbaut und später immer wieder umgebaut zu einem gehobenen Restaurant, bedurfte es einer grundlegenden Analyse, funktionaler Neuordnung und einer architektonischen Ausrichtung.
Das bestehende Gebäude mit Tages- und Abendrestaurant, sowie zwei kleinen Tagungsräumen, sollte durch einen großen, teilbaren Fest- und Tagungsraum erweitert werden.
Zum See entstand so ein neuer Saal mit raumhohen Schiebefenstern und einer prächtigen Ausstattung. Oberhalb des Saales konnte eine große Dachterrasse, direkt an das Tagesrestaurant angegliedert, errichtet werden. Größte Herausforderung war aber die Anbindung des Hauses an die Seepromenade, denn der Schottenbau der 60er Jahre ließ keine Verbindung nach Süden zum Dorf Bernried und dem Seeweg zu.
Eine vorgesetzte Schicht aus sägerauem Eichenholz, große gläserne Türen zum Restaurant und inszenierte Einblicke in die Bar laden heute die Gäste zum Eintreten ein. Die neue Farbgestaltung mit weißer Putzfläche, sägerauem Eichenholz im Wechsel mit der lichtgrauen Holzkonstruktion, geben dem Haus einen leichten Sommerflair, verankern es am See mit den maritimen Elementen. Stilistische Feinheiten, wie die waagerechten Bohlen mit ausgesägten Verziehrungen lassen aber auch Laien sofort erkennen, dass das Haus in Oberbayern beheimatet ist.
MarinaBernried_Skizze