Rathaus Garmisch-Partenkirchen
1. Januar 2015
Hotel Marina, Seerestaurant
1. Januar 2017
Arbeit und Bildung

Deichstetter Haus Iffeldorf

2016, Iffeldorf

Deichstetterhaus Iffeldorf Umbau zum Rathaus und Bürgerhaus


Auftraggeber
Gemeinde Iffeldorf

erbrachte Leistung
Lph 1-9

Projektdaten
NGF: 415 m² / BRI: 2.464 m³

Baukosten
€ 2,16 Mio

Fertigstellung
2016
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kontext

Das Deichstetter Haus wurde von dem Münchener Architekten Ludwig Bayer1876/77 als Ärztehaus für die Torfstecher der Familie Maffei errichtet. Stilistisch zeigt es sich als Landhaustyp des späten 19. Jahrhunderts, mit neoklassizistischen Elementen, verbunden mit der Holzverkleidung im alpenländischen Stil.

Aufgabe

Das ehemalige Ärztehaus soll einer öffentlichen Nutzung zugeführt werden. Die Bürger und die Gemeinde von Iffeldorf haben sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, das Haus zum Rathaus und einem Mehrgenerationentreff umzubauen. Zwischen dem Deichstetterhaus und der Remise wird für öffentliche Veranstaltungen und Gemeinderatssitzungen ein Bürgersaal erbaut. Dieser Zwischenbau nimmt sich in seiner Gestalt stark zurück, um das historische Ensemble aus Ärztehaus, Remise und historischem Baumbestand wirken zu lassen. Der Umbau und die Sanierung berücksichtigen die wertvolle historische, größtenteils originale Bausubstanz und die Anforderungen an ein modernes öffentliches Gebäude bezüglich des Brandschutzes, der Barrierefreiheit und der technischen Ausstattung. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde, den Bürgern, dem Denkmalamt und der Städtebauförderung. Das Deichstetterhaus erhält Fördergelder des Denkmalamtes und der Städtebauförderung.
AV 05 Schnitt 1_200 _ Layout